Read Die Juden by Gotthold Ephraim Lessing Online

die-juden

Ein Lustspiel in einem Aufzuge verfertigt im Jahre 1749...

Title : Die Juden
Author :
Rating :
ISBN : 9783150076798
Format Type : Paperback
Number of Pages : 86 Pages
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Juden Reviews

  • Nadja
    2018-09-21 06:45

    Vor vielen Jahren auf der Bühne des Berliner Ensembles gesehen und nun endlich auch noch gelesen. Lessing hat in einem ultrakurzen Stück soviel reingepackt, was auch heute noch (leider) topaktuell ist. Intoleranz, Ignoranz und Vorurteile gegenüber dem Fremden/Andersein. Er schreibt ohne belehrend zu sein, sondern regt den Leser (noch heute) zum Nachdenken an.

  • Davina
    2018-09-23 03:48

    What a nice, short story! This is one of those books I read with joy for university. A simple plot, simple yet delightfully amuzing, intelligent conversations and a good message.

  • Gülşah Özük
    2018-10-10 04:57

    Önyargıların insan üzerindeki etkisini kısa ve net bir oyun ile ortaya koymuş. Oyunun başından itibaren bin bir türlü iyilik yapan “Beyim” olarak gördükleri yolcu’nun Yahudi olduğunu öğrendiklerinde şaşırırlar ve bir Yahudi’nin yiliği altında ezilmemek için tüm mal varlıklarını ona vermek isterler. Yolcu ise bunu kabul etmeyeceğini, tek isteğinin kendi gibi Yahudi olan kimselere önyargı ile yaklaşmamaları olduğunu söyler. Lessing bu oyunu Almanya sahnelerinde nasıl oynattı şaşıyor ve gurur duyuyorum. Sanatın özgürleşmesi noktasında büyük bir adım atılmış.

  • Kathi Organa Sattler
    2018-10-03 04:42

    Ich liebe Lessing einfach, mit seinem Schreibstil komme ich wunderbar klar und mit vielen seiner Gedanken war er anderen Personen (und Schriftstellern) seiner Zeit (und teilweise ja leider auch heute noch) weit voraus. Seine Offenheit gegenüber anderen Religionen wird ja schon in Nathan der Weise ersichtlich und als ich das erste Mal von Die Juden gehört habe, und dass es quasi ein Vorläufer von Nathan war, war mir klar, dass ich das Drama lesen muss. Dabei muss man sich natürlich bewusst sein, das es nur ein Einakter ist und dadurch lange nicht so ausgearbeitet wie etwa Nathan oder Minna - allein die Hälfte der Ausgabe beschäftigt sich ja mit Anmerkungen, Nachwort und Wirkung. Dennoch empfinde ich die Grundidee als sehr gut und in meinen Augen hat Lessing es auch recht lange geschafft die Auflösung (wer ist wer etc.) verdeckt zu halten. Die Auflösung selbst birgt natürlich eine Moral in sich, aber wie ich finde, ohne dabei aufdringlich zu sein.Sicherlich hätte das Werk noch weiter ausgearbeitet sein können, aber Die Juden ist ein kurzweilliges Lustspiel, das ich zu lesen genossen habe.

  • Taaya
    2018-09-27 07:51

    Teils etwas langatmig, aber wieder einmal kämpft Lessing mit sympathischen Charakteren gegen Vorurteile an. Sollte man neben Nathan zur Pflichtlektüre für jeden ernennen, dann hätte man vielleicht weniger Pegidioten am Hals.